Startseite - Winzerkalender-Rezepte - Desserts - Exotisches Fruchtsüppchen

Exotisches Fruchtsüppchen

Zubereitung

1.

Alle Zutaten – außer den Früchten – in einen Topf geben, aufkochen und (am besten über Nacht) in einem
geschlossenen Gefäß im Kühlschrank abkühlen lassen.

2.

Am nächsten Tag den Sud abpassieren (über ein Sieb laufen lassen).

3.

Die frischen Früchte dekorativ in Spalten oder Scheiben zerteilen und in einem Suppenteller anrichten. Das Fruchtsüppchen vorsichtig darüber geben.

 

Unser Tipp: Sehr lecker schmeckt ein Zitronen-Sorbet oder Zitroneneis dazu.

Zutaten für 4 Personen

0,5 l Rivaner
0,5 l Wasser
300 g Zucker
4 Sternanis
25 g frischer oder 50 g eingelegter Ingwer
10 frische Minzeblätter
8 zerdrückte Kardamom-Körner
1 längs halbierte Vanilleschote
1 Zimtstange
frische Früchte nach Belieben


Gerhardts Weinempfehlung
Ein verführerisches Dessert wie in tausendundeiner Nacht: orientalische Gewürze
mit ihrer schweren Süße, zitroniger und gleichzeitig sehr scharfer Ingwer –
garniert mit fruchtiger Farben- und Geschmacksvielfalt. Da will der Wein nicht
zurückstehen. Er punktet mit leichter Restsüße, viel Schmelz und reichen Aromen.

aus Gerhardts Winzerkalender, Mai/Juni 2013

Gerhardts Rezept des Monats
Exotisches Fruchtsüppchen
Quelle: Classic-Kochbuch des Deutschen Weininstituts
2013-Mai-Rezept-Exotisches-Fruchtsueppch
Adobe Acrobat Dokument 145.6 KB

E. Maria Gerhardt

Wein & Sekt GmbH

Hindenburgring 4

55237 Bornheim

Telefon 0 67 34 / 92 00 0

Telefax 0 67 34 / 92 00 20

info@gerhardtwein.de

Impressum | Datenschutz

Newsletter

Abonnieren Sie sehr gerne unseren Newsletter, wenn Sie regelmäßig Informationen rund um das Weinhaus E. Maria Gerhardt erhalten möchten

Aus dem Sortiment

Ein besonderer Wein aus unserem Sortiment ist unser 2015 Riesling Q.b.A. trocken Steillage.

Rezept des Monats

Die "Fenchel-Lauch-Puffer mit Sauerrahm-Dip" sind das Rezept des Monats Juli-August. Ein gut gekühlter Grauer Burgunder passt sehr gut dazu.