Startseite - Winzerkalender-Rezepte - Hauptgerichte - Feine Bandnudeln mit Tomaten und Limomenfilets

Feine Bandnudeln mit Tomaten und Limonenfilets

Zubereitung

1.

Winzeressig mit Olivenöl kurz aufkochen lassen.

2.

Mit den übrigen Zutaten in die noch lauwarmen Bandnudeln geben.

3.

Alles gut miteinander mischen.

4.

Lauwarm servieren.

*Grundrezept Tomatenwürfel

1. Tomaten über der Krone kreuzweise einschneiden und blanchieren.
2. Unter kaltem Wasser abschrecken und anschließend die Haut abziehen.
3. Die Kerne entfernen.
4. Das Tomatenfleisch in Würfel schneiden.

Zutaten für 4 Personen

600 g Bandnudeln, gekocht
2 Limonen, in Filets geschnitten
100 g Tomatenwürfel*
50 g Zwiebeln, fein gewürfelt
Saft von 2 Limonen
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
1 Bund Basilikum, grob gezupft
2 EL Winzeressig
8 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer


Gerhardts Weinempfehlung
Die mediterranen Elemente des Gerichtes
– Limonen, Knoblauch, Basilikum sowie Olivenöl –
verlangen geradezu nach einem Weißburgunder.

aus Gerhardts Winzerkalender, September/Oktober 2010

Gerhardts Rezept des Monats
Feine Bandnudeln mit Tomaten und Limonenfilets
Quelle: Classic-Kochbuch des Deutschen Weininstituts
2010-September-Rezept-Bandnudeln-mit-Tom
Adobe Acrobat Dokument 144.0 KB